QiGong

qi-gong-1583819_1920QiGong kann als alte Bewegungskunst oder auch als Vorbeugungs- und Heilmethode bezeichnet werden, die entwickelt wurde, um geistige und körperliche Ausgeglichenheit, Stärkung und Klarheit zu erlangen.

„Kehre zurück zur Quelle und finde die Stille.
Das ist der Weg der Natur.“

Laozi-Daoejing

qi-1583809_1920In der Kleingruppe werden wir uns vornehmlich mit dem Shibashi, dem QiGong der 18 Harmonien und dem medizinischen QiGong beschäftigen.

Shibashi auf chinesisch 18er Stil ist ein System mit 18 Übungen, mit denen gezielt verschiedene Körperteile, Organsysteme und Meridiane angesprochen werden. Auch können Verspannungen im Nacken-Schulterbereich gelöst werden, welche wir durch weitere gezielte Übungen unterstützen werden. Die zugrundeliegenden Prinzipien und Weisheiten, sowie das stille QiGong fließen in die Kurse immer wieder mit ein.
Zum Vertiefen der Entspannung schließen wir jede Stunde mit einer Meditation ab.

 

QiGong- und Meditations-Gruppen

Der Einstieg ist mit Voranmeldung auch während des Halbjahres möglich, sofern Plätze frei sind. Gruppengröße: 5 Teilnehmer (die Gruppengröße kann um 1-2 Teilnehmer variieren)

 

ANMELDUNG:  Kontaktformular
E-Mail: 
info@janine-bonk.de * Telefon: 07223 / 91 26 507 

 

am Dientag – ‘Ruhe in Bewegung‘
fortlaufend dienstags 19:10 Uhr – 20:00 Uhr

Kursbeginn am 9. Januar 2018
Beitrag für das Wintertrimester (bis Ostern) 95 Euro
(am 30.01.,13.02. und 20.03. findet kein Unterricht statt)

am Mittwoch – ‘Weg zur Ruhe – Meditation‘
fortlaufend alle 14 Tage mittwochs 18:30 Uhr – 19:20 Uhr

Kursbeginn am 10. Januar 2018
Beitrag für das Wintertrimester (bis Ostern) 70 Euro
Termine: 10.01.,24.01.,07.02.,21.02.,07.03.,21.03.2018

am Donnerstag – ‘QiGong am Morgen‘
fortlaufend donnerstags 09:30 Uhr – 10:20 Uhr

Kursbeginn am 11.Januar 2018
Beitrag für das Wintertrimester (bis Ostern) 120 Euro
(am 15.02. findet kein Unterricht statt)

 

(*Kleingruppen sind von der AOK lizensiert. Kosten werden zum großen Teil übernommen.)

Sie interessieren sich für einen laufenden Kurs und möchten gerne einsteigen ?  – fragen Sie nach!

 

foto-reihe4

„Wir müssen erst leer werden um Raum für die Fülle zu haben.“
Entspanntes Ankommen – alle Kleingruppen beginnen mit einer Tasse Tee.
Das Ankommen kann ganz individuell sein – in der Stille den Tee genießen oder in den Austausch gehen.
Ab 10 Minuten vor der Stunde ist die Teeküche offen.