Aktuell

„…und auf einmal beginnt es hervorzubrechen und fängt an zu leuchten…“

Ich wünsche euch ein wunderschönes neues Jahr –
mit vielen lichtvollen Momenten, viel Kraft und Freude.

Aktuelles – Neujahr 2022:

Beginnen werden wir dieses Jahr mit einer offenen Neujahrsmeditation. Wie gehabt sehen wir uns online. Der Beitrag ist frei, im Sinne des Impulses aus dem letzten Jahr: „ein Licht weitergeben“.

offene Meditation am  Di 18. Januar um 20 Uhr, Anmeldung erforderlich
*

In den den QiGong-Kursen werden wir uns dem Element Winter zuwenden, noch einmal in die Grundlagen gehen, um diese dann, wie gewohnt mit den Elementen des persönlichen Entwicklungsweges und der Meditation zu verbinden. Dem Wunsch nach längeren Meditations-Anteilen komme ich gerne nach. So wird es auch jeweils vor den Kurszeiten für alle die Möglichkeit geben, die Praxis der Nebenübungen zu vertiefen. Näheres hierzu in den Kursen.

Weisheits-Qigong: ab Di 11.1.22 19 Uhr, Do 13.1.22 9:30 Uhr, Block-Beitrag 98 Euro

*

Wie jeder – der einen inneren Weg folgt – weiß, so reicht ein einmaliges Verstehen nicht aus um wesentliche Schritte zu gehen und Veränderungen zu verwirklichen. Vielmehr braucht es ein wiederholtes Vertiefen, ein Durchleben, Erleben, Leben dieser Weisheiten. Die Sonnenkreisgruppen beschäftigen sich genau mit diesen täglichen Sonnenaufgängen und Aspekten des Bewusstseinsweges.

Termine und Details schicke ich euch zu

*

Neben den Gruppen geht die Einzelbegleitung noch einmal tiefer und widmet sich den individuellen Lebens- und Entwicklungsaspekten. Inhalte sind dabei u.a. den ganz eigenen Klang und Ausdruck zu entdecken, persönliche Entwicklungsschritte zu gehen, akute Fragestellungen zu klären, Unterstützung in Krisensitationen und den Weg zur Ruhe für sich zu finden.

Persönliche Terminvereinbarung

*

 

 

Herzliche Grüße

 

*

Mehr zu den Kursen und zur Einzelbegleitung und in diesem kleinen Büchlein

 

– die Einzelbegleitung, Kurse und Seminarangebote richten sich nach den aktuellen Verordnungen – bitte hierzu persönlich nachfragen und über den E-Mail-Verteilger informieren –