BodyHarmony

 

 

 

 

– die Harmonie des Körpers erleben –
Durch die bewusst geführten, langsamen Bewegungen im Stehen und am Boden finden wir in eine neue feine Wahrnehmung hinein und erleben das harmoische Zusammenspiel im Körper. Dies kann eine wundervolle Unterstützung sein in einen Kontakt und in ein Wohlgefühl zum eigenen Körper zu gelangen, den eigenen Klang wahrzunehmen, in ein Gleichklang zu finden oder einfach die Entspannung zu genießen.

„Wenn Wissen und Gelassenheit sich gegenseitig ergänzen, entstehen Harmonie und Ordnung.“
Zhuangzi

Dieser Kurs kombiniert Übungen aus Body Harmony nach Grant McDaniel mit dem QiGong der 5 Jahreszeiten und kleinen Meditationen.

 

QiGong- und Meditations-Gruppen

Der Einstieg ist mit Voranmeldung auch während des Halbjahres möglich, sofern Plätze frei sind.
Gruppengröße: 5 Teilnehmer (die Gruppengröße kann um 1-2 Teilnehmer variieren)

 

foto-reihe4

„Wir müssen erst leer werden um Raum für die Fülle zu haben.“
Entspanntes Ankommen – alle Kleingruppen beginnen mit einer Tasse Tee.
Das Ankommen kann ganz individuell sein – in der Stille den Tee genießen oder in den Austausch gehen.
Ab 10 Minuten vor der Stunde ist die Teeküche offen.

 

ANMELDUNG:  Kontaktformular
E-Mail: 
info@janine-bonk.de * Telefon: 07223 / 91 26 507 

 

KURSE – Erweiterte Einzelbegleitung:

„Kehre zurück zur Quelle und finde die Stille. Das ist der Weg der Natur.“
Laozi-Daoejing

QiGong – Meditation in Bewegung
fortlaufend dienstags 19:10 Uhr – 20:00 Uhr
Beginn: 11.09.18  (Herbsthalbjahr: 12 Termine, Beitrag: 140 Euro)

Meditation
fortlaufend alle 14 Tage mittwochs 18:30 Uhr – 19:20 Uhr
Beginn: 12.09.18 (Herbsthalbjahr: 8 Termine, Beitrag: 95 Euro)

BodyHarmony
fortlaufend mittwochs 19:45 Uhr – 21:00 Uhr
Beginn: 17.10.18 (Herbsthalbjahr: 8 Termine, Beitrag: 120 Euro)

QiGong am Morgen – tiefes Eintauchen
fortlaufend donnerstags 09:30 Uhr – 10:20 Uhr
Beginn: 13.09.18 (Herbsthalbjahr: 12 Termine, Beitrag: 140 Euro)

Sie interessieren sich für einen laufenden Kurs und möchten gerne einsteigen ?  – fragen Sie nach!